In der vorweihnachtlichen Woche fuhren Schüler des Valentin-Heider-Gymnasiums und des Bodensee-Gymnasiums zum Planspiel POL&IS (Politik und internationale Sicherheit) nach Steingaden.

Bei guter Verpflegung und Unterkunft simulierten wir dort das politische Geschehen in einzelnen Regionen und in der UN. Dazu wurden einige Schüler bereits im Vorfeld der Veranstaltung in überstaatliche Rollen wie die Weltpresse, die NGOs, die Weltbank und zu UN-Generalsekretären gewählt. Die verbleibenden Schüler wurden zu dritt in einzelne Regionen gelost, in denen sie die Rollen des Regierungschefs, des Außenministers oder des Wirtschaftsministers einnahmen. In zwei fiktiven POL&IS Jahren beriet man zuerst in der UN-Generalversammlung über die Lage in der jeweiligen Region, und dann wurden Herausforderungen wie der Umweltschutz, wirtschaftliche Probleme oder Terrorismus angegangen. Die politischen Herausforderungen sowie die Reaktionen darauf waren dementsprechend unterschiedlich: Während im ersten Jahr der Homophobie in Zentralasien gut entgegengewirkt werden konnte, wurden die Konflikte mit Terrorgruppen in Afrika und Arabien noch nicht nachhaltig gelöst. Im zweiten Jahr war es dann allerdings auch bei diesen Konflikten möglich, sie durch ein großangelegtes UN-Mandat gut gelöst werden. Größere Katastrophen konnten glücklicherweise abgewendet werden, was vor allem an der guten Zusammenarbeit lag. Die gemeinsamen Aktionen beider Lindauer Gymnasien konnten sich sehen lassen. So wurde beispielsweise ein Umweltabkommen aller Staaten erreicht, von dem sich die realen Politiker einiges abschauen könnten. Hierbei durften die Schüler aber auch am eigenen Leib erfahren, wie schwierig der Job eines Politikers ist. Gerade die Wichtigkeit von intensiver internationaler Kooperation bei den großen Themen unserer Zeit konnte so von allen Teilnehmern gut erkannt werden. Wir danken den begleitenden Lehrern Irene Heß und Josef Bauer, den Spielleitern und Jugendoffizieren Christian Schicht und Fabian von Skrbensky sowie der Bundeswehr für die gute Zeit und die wertvollen Erfahrungen in der Landesvolksschule Steingaden, gelegen in unmittelbarer Nachbarschaft der wunderbaren barocken Wieskirche, und hoffen, dass dieses Projekt traditionsgemäß auch in den nächsten Jahren wieder stattfinden wird .

Joshua von Putkammer & Amélie Aguirrezabal Franken

 

  • 20191217_174517
  • 20191217_174636
  • 20191217_174921
  • 20191217_174927
  • 20191217_174953
  • 20191218_092005

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.