GRUNDWISSEN

In der Jahrgangsstufe 5 erwerben die Schüler folgendes Grundwissen:

  • das Doppelgebot der Liebe, die Zehn Gebote, Psalm 23 und den Ersten Glaubensartikel auswendig können
  • ein Beispiel christlicher Symbolsprache erklären können
  • den selbständigen Umgang mit der Bibel Beherrschen
  • ein Beispiel aus den David-Geschichten in seiner religiösen Aussage erklären können
  • Grundaussagen eines Schöpfungsberichts sowie der Exodustradition erläutern können

In der Jahrgangsstufe 6 erwerben die Schüler folgendes Grundwissen:

  • den Zweiten Glaubensartikel auswendig können, den Begriff Messias erklären können
  • den Zusammenhang von Jesu Passion und seiner Botschaft vom Reich Gottes aufzeigen können
  • Jüngerschaft und Nachfolge Jesu am Beispiel eines Mannes oder einer Frau verstehen
  • den Kirchenjahreskalender überblicken, die christlichen Hauptfeste in ihrer Bedeutung kennen
  • an einem Fallbeispiel eine Möglichkeit der konstruktiven Konfliktbearbeitung darstellen können

In der Jahrgangsstufe 7 erwerben die Schüler folgendes Grundwissen:

  • den Dritten Glaubensartikel im Wortlaut wiedergeben und in Grundzügen erklären können
  • die Bedeutung einer Gestalt der Kirchengeschichte aus der Zeit bis zum Vorabend der Reformation verstehen
  • die „fünf Säulen“ und deren Bedeutung für den Islam kennen
  • mit dem Vaterunser als Grundgebet des Christentums vertraut sein
  • die Auswirkung des Doppelgebots der Liebe in einem diakonischen Arbeitsfeld beschreiben können

In der Jahrgangsstufe 8 erwerben die Schüler folgendes Grundwissen:

  • Kennzeichen christlichen Schöpfungsglaubens darstellen können
  • Impulse des Glaubens auf das Zusammenleben in Familie und anderen Lebensformen beziehen können
  • Grundanliegen evangelischen Glaubens und Lebens erläutern können
  • wichtige Merkmale prophetischer Existenz und Verkündigung im Alten Testament beschreiben können
  • sich möglicher Gefahren des Psychomarkts oder einer neureligiösen Bewegung bewusst sein

In der Jahrgangsstufe 9 erwerben die Schüler folgendes Grundwissen:

  •  Grundzüge jüdischen Glaubens kennen und zur Auseinandersetzung mit Antisemitismus fähig sein
  • die Bedeutung des Kreuzes für den christlichen Gottesglauben erklären können
  • mit Impulsen christlichen Glaubens zur Gestaltung von Liebe und Sexualität vertraut sein
  • lutherisches Verständnis von Arbeit und Leistung reflektieren können
  • an einem Beispiel das Verhältnis von Kirche und Staat beurteilen können

In der Jahrgangsstufe 10 erwerben die Schüler folgendes Grundwissen:

  • Grundzüge evangelischen Schriftverständnisses kennen
  • über ein differenziertes Verständnis von Toleranz verfügen
  • grundlegende Vorstellungen des Buddhismus kennen
  • mit der christlichen Auferstehungshoffnung vertraut sein
  • Alltagssituationen aus evangelischer Sicht ethisch reflektieren können

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.