Oberstes Ziel des Geographieunterrichts ist es, unseren Planeten als Lebensgrundlage des Menschen in seiner Einzigartigkeit, Diversität und Verletzlichkeit zu begreifen sowie verantwortungsbewusst mit ihm umzugehen.

Die Welt im Klassenzimmer:

Dank digitaler Medien haben wir heute im Klassenzimmer die Möglichkeit, geographische Themen und fremde Länder anschaulich zu erkunden. Anhand von Satellitenbildern, Lehrfilmen und virtuellen Exkursionen können globale Zusammenhänge motivierend erschlossen werden.

Vom Klassenzimmer in die Welt:

Um den Schüler*innen geographische Sachverhalte auch außerhalb des Klassenzimmers näher zu bringen, finden entsprechende Exkursionen statt und in der Oberstufe werden abwechslungsreiche W- und P- Seminare angeboten. Zudem können Erfahrungen aus unseren internationalen Austauschen, wie USA, Australien und China in der 10. Jahrgangsstufe, gezielt im Unterricht aufgegriffen werden.

Zudem besteht in den Jahrgangsstufen 6 – 10 die Möglichkeit einen Wahlkurs „Geographie – bilingual“ zu belegen. Die Schüler*innen können hier ihre Englischkenntnisse vertiefen und gleichzeitig ihr Interesse auf Geographie richten. Nähere Informationen dazu finden Sie hier.

  1. Jahrgangsstufe:

­- Exkursion Urweltmuseum und Steinbruch Holzmaden

- Stadtrallye Lindauer Insel

- Bauernhoferkundung

- Unterrichtsgang Spuren der Eiszeit in Lindau

  1. Jahrgangsstufe:

- Rapunzel Bio Lebensmittel Legau

- Exkursion Botanischer Garten München

- Kinderakademie Bodensee 

 

W-Seminare Oberstufe (in Auswahl)

ŸVulkangebiete der Erde

Ÿ Australien – bilingual

­

P-Seminare Oberstufe (in Auswahl)

Ÿ Geocaching - auf den Spuren der Eiszeit

Ÿ Grundschulprojekttag Wasser

Ÿ Hilfe für Kinder in der 3. Welt

Ÿ Abenteuer Bodensee – ein Erlebnisführer für Kinder

 

Grundwissen:

 

Wahlfach:

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.