ProjektwocheDie Projektwoche ist eine Maßnahme des Projekts MODUS 21 „Modell Unternehmen Schule im 21. Jahrhundert“ der Stiftung Bildungspakt Bayern.
Diese Maßnahmen dienen der Reformierung und Modernisierung und damit der Anpassung unseres Gymnasiums an eine gewandelte Gesellschaft.
Das Doppelstundenkonzept an unerer Schule ist nur eine der vielen Maßnahmen, die am Valentin-Heider-Gymnasium bereits seit einigen Jahren erfolgreich praktiziert werden.
Ziel der Projektwoche ist es, lehrplankonforme, oft fächerübergreifende Projekte sowie etablierte Aktivitäten (Klassenfahrten, Betriebspraktika) in einer Woche zu bündeln, um einerseits die Störung des regulären Unterrichts zu minimieren und andererseits, damit die Schülerinnen und Schüler ein umfassendes Thema in Projektarbeit erlernen bzw. erarbeiten.
Die festen Leitthemen der einzelnen Jahrgangsstufen sind:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.